Schon als Kind hatte ich eine grosse faszination für Science Fiction. Die Themen Weltraum, Zukunft und der Fortschritt der Technik, war für mich damals das Grösste. Egal ob in Filmen, Games oder Comics. Dies floss auch in meine Zeichnungen ein. Die von Jahr zu Jahr besser wurden. Ich war gerade 16 Jahre alt, als "Star Wars" das erste mal erschien. Mich Packte der Inhalt und die Geschichte. Es war eine Art erfüllung meiner Kindheitsträume. Doch die eigenen Zeichnungen und Ideen, meiner Geschichte, waren noch in den Kinderschuhen. Ich hatte nur einzelne Szenenfragmente im Kopf und keine Ahnung wie Geschichten schreiben, in Szenensetzungen, die Bildflüsse oder die Layouts funktionieren. Trotz vielen Schreib-, Skizzier- und Layout- übungen fand ich keine richtige Boden. Ich nutzte alle Chancen, um mich zeichnerisch fortzubilden, Egal ob Comic Wettbewerb, Zeichnungsaufträge oder nur die möglichkeit etwas im Künstlerischen bereich zu erschaffen. Dabei Stellte ich fest, dass meine ideen, zeichenerisch höhere voraussetzungen, stellten. Meine Arbeit wurde immer Genauer, ich wurde Kritischer und dadurch verbesserte ich mein Können. Ich wurde 30 Jahre alt, bis ich anfagne konnte, meine Vision vor zubereiten. Ich schrieb eine neue Geschichte, die auf unserer Erde, in weiter Zukunft stattfindet. Mein Vorstellun der Zukunft, war viel Klarer geworden, aber auch Breiter. Zu dieser Zeit waren H. R. Giger, George Lucas, Juan Gimènez, Shirow Masmaune, Yukito kishiro und Tsutomu Nihei meine Vorbilder. Jedoch auch Filme wie, die "Matrix Trilogie" von Andrew und Lana Wachowski, oder "Immortal" von Enki Bilal und einige mehr. Um meine Visionen besser zu Präsentiren, entstand diese Plattform. Heute bin ich 42 Jahre Alt und arbeite weiterhin an Hypd Inquantio, von dem ihr, im Shop, einen teil erwerben könnt.

Danke für eure Aufmerksamkeit

Künstlerische Grüsse

littlebird


Zum Comic's Shop: